Die lustige Witwe

Der Operettenstaat Pontevedro ist in argen Geldnöten. Der drohende Bankrott ist nur noch durch eine Heirat der millionenschweren, pontevedrinischen Witwe Hanna Glawari mit einem Landsmann abzuwenden.

Eine Koproduktion von Theater an der Rott/ Eggenfelden und der Pramtaler Sommeroperette

mit Armin Stockerer, Anna Magdalena Auzinger, Harald Wurmsdobler, Julia Grüter, Gabriele Rösel, Martin Mairinger, Martin Kiener, Michael Zallinger, Josef Forstner, Gabriele Rösel

Orchester: sINNfonietta
Chor: Theaterchor Eggenfelden und Chor & More
Musikalische Leitung: Gerald Karl
Inszenierung: Manuela KloibmĂĽller
Ausstattung: Nina Ball
Choreographie: Elias Morales-Perez
Chorleitung: Christian Schmiedbauer


Fotos: Theater an der Rott

Selbstbewusste Millionenwitwe

Franz Lears Operette „Die lustige Witwe“ in frischer und aktueller Fassung
Passauer Neue Presse – Doris Kessler

Mutig und absolut sehenswert. Regisseurin Manuela Kloibmüller hat in ihrer Interpretation der Operette weiter gesponnen, was der Komponist einst mit der Geschichte der emanzipierten Hanna als „lustige Witwe“ erdacht hat.